Das Start-up Colossal Biosciences ist die erste Firma, die explizit ausgestorbene Tiere wiederbeleben will. Doch wer wird dafür zahlen?

Sara Ord verbrachte die letzte Woche damit, mit Wissenschaftlern über Hautzellen eines mausgroßen Beuteltiers namens Dunnart zu sprechen. Die Zellen der Schmalfuß-Beutelmaus wurden dem „De-Extinction“-Unternehmen, bei dem sie arbeitet, Colossal Biosciences, aus Australien …

weiterlesen auf t3n.de

Generated by Feedzy