Frankreich will zur Startup-Nation werden. Eine wichtige Rolle spielen dabei ein Internet­milliardär und ein Ort namens Station F. Ein Besuch in Paris beim nach eigener Aussage größten Startup-Campus der Welt.

Wenn Emmanuel Macron Geburtstagsgrüße schickt, dann weiß man, dass man einiges richtig gemacht hat. Es ist der 28. Juni 2022 und die Station F hat zu ihrem fünften Geburtstag ins 13. Arrondissement in Paris geladen. Der französische Präsident schaltet sich per Videobotschaft zu, der Gründer und Internet­milliardär Xavier Niel und ­Direktorin Roxanne Varza halten ­Reden vor Ort. Dazu gibt es Fingerfood und …

weiterlesen auf t3n.de

Generated by Feedzy