Die Multi-Cloud-Strategie des Bundes soll die öffentliche Verwaltung in die Lage versetzen, ihre Dienstleistungen modern, aber dennoch datensicher anzubieten. Dabei möchten die Cloud-Riesen mitspielen.

Der jüngste Bewerber um die Gunst des Kunden „Öffentliche Verwaltung“ hört auf den von der Telekom gewohnt sperrigen Namen „T-Systems Sovereign Cloud“ mit dem Zusatz „Powered by Google Cloud“. Damit wird klar, wer letztlich hinter dem neuen Angebot …

weiterlesen auf t3n.de

Generated by Feedzy