Ministerien in Indien haben sich darauf geeinigt, USB-C zum Standard für smarte Geräte zu machen. So soll Elektroschrott vermieden werden und Verbraucher brauchen nicht für jedes Gerät ein anderes Ladekabel.

Genau wie es in Europa geplant ist, soll der USB-C-Port auch in Indien der Standardanschluss für smarte Geräte werden. Ein Arbeitskreis, der sich aus verschiedenen Ministerien zusammensetzt, hat beschlossen, dass USB-C die beste Lösung im Interesse des Verbraucherwohls und der Vermeidung von Elektroschrott …

weiterlesen auf t3n.de

Generated by Feedzy