An den vergangenen vier Handelstagen hat die Coinbase-Aktie mehr als ein Viertel ihres Werts verloren und ist auf einem Allzeittief angekommen. Investor:innen fürchten, dass Coinbase in den FTX-Strudel gerät. Und Edward Snowden hat auch noch einen Punkt.

Die Pleite der Kryptobörse FTX droht weitere Kreise zu ziehen. Auch Coinbase könnte in den Abwärtsstrudel geraten, fürchten Investor:innen. Die Bank of America hat gerade erst ihre Kaufempfehlung für die Coinbase-Aktie gestrichen – wegen möglicher …

weiterlesen auf t3n.de

Generated by Feedzy